R-Lich HBW-Pack.png

PRODUKTÜBERSICHT

R-Lich 125 g_1.png

 

Recyclingpapier

R-LICH Feinkostbecher 125 ml
Kraftpapier + PE transparent, matt 

Recyclingpapier

Maße (mm)

90,8 x 65,2 x 35

Recyclingpapier

Material

205g/qm Papier mit PE Beschichtung unter 5%

R-Lich 250 g_01.png

 

Recyclingpapier

R-LICH Feinkostbecher 250 ml
Kraftpapier + PE transparent, matt

Recyclingpapier

Maße (mm)

90,8 x 65,2 x 50

Recyclingpapier

Material

255g/qm Papier mit PE Beschichtung unter 5%

R-Lich 500 g_01.png

 

Recyclingpapier

R-LICH Feinkostbecher 500 ml
Kraftpapier + PE transparent, matt

Recyclingpapier

Maße (mm)

90,8 x 65,2 x 105

Recyclingpapier

Material

255g/qm Papier mit PE Beschichtung unter 5%

Bei allen Bechern ist eine individuelle Bedruckung möglich! 

R-LICH FEINKOSTBECHER

Feinkostbecher findet man fast überall, wo es Lebensmittel gibt - in Super- und auf Wochenmärkten, beim Fachgeschäft um die Ecke und regionalen Frischetheken. Damit werden täglich Millionen Becher und somit viele Tonnen an Plastik verbraucht.


R-lich Feinkostbecher stehen für Zukunftsbewusstes Handeln und nachhaltigen Umgang mit endenden Ressourcen.
Die Feinkostbecher eignen sich für die Verpackung von sämtlichen Feinkostprodukten, Wurstsalaten und Käsespezialitäten.
Durch eine dünne PE-Beschichtung des Papiers bleibt etwaige Flüssigkeit im Becher und kann nicht austreten.

 

Die R-Lich Feinkostbecher sind in drei verschiedenen Größen zu bekommen: 125ml / 250ml / 300ml

R-Lich Verpackt (eine Marke der HBW-Pack) steht für:

REGENERATIV

Blätter R-Lich.png

Becher werden aus nachwachsenden Rohstoffen produziert. Bis zu 94 % weniger Kunststoff im Verkaufsvorgang – somit mehr Verantwortung für unsere Umwelt.

REGIONAL

Map Grün.png

Regionale Produktion in der Hansestadt Bremen und kurze Transportwege in unser Lager.

R-Lich Button.png

RECYCELBAR

Blätter.png

Nach Gebrauch kann der Becher einfach ausgespült werden und ist dann über den Papiermüll zu entsorgen.Der Deckel wird über den gelben Sack, recycelt und zu einem neuen Deckel verarbeitet.

Kunststoffverbrauch R-LICH.png